TVA

Regensburger Land: Sebastian Kronseder beim großen Backen und ein Circus-Shooting

Spannend und außergewöhnlich. Diese beiden Eigenschaften treffen die Woche auf das Regensburger Land zu. Zum Einen hatte Hobbybäcker Sebastian Kronseder die Chance, das Finale der Show „Das große Backen“ zu gewinnen, zum Anderen durfte die Prinzengarde aus Hemau vor einer spektakulären Kulisse ihre Mottofotos schießen. Luis Hanusch war für Sie dabei.

Beiträge aus "Regensburger Land"

Regensburger Land: Sebastian Kronseder beim großen Backen und ein Circus-Shooting 06:03 Spannend und außergewöhnlich. Diese beiden Eigenschaften treffen die Woche auf das Regensburger Land zu. Zum Einen hatte Hobbybäcker Sebastian Kronseder die Chance, das Finale der Show „Das große Backen“ zu gewinnen, zum Anderen durfte die Prinzengarde aus Hemau vor einer spektakulären Kulisse ihre Mottofotos schießen. Luis Hanusch war für Sie dabei. Regensburger Land: Zu Fuß durch die Welt 05:30 Im Regensburger Land trifft Stefan Schaumeier zwei Weltenbummler, die zu Fuß seit drei Jahren durch die Welt ziehen. Für jeden Kilometer den sie gehen sammeln sie Spenden für vier Charity-Organisationen. Etwa 18.600 Kilometer sind sie schon gegangen - und noch ist kein Ende in Sicht. Regensburger Land: Großbaustelle und Gesprächsrunde 05:07 Großbaustelle und Gesprächsrunde – das sind die beiden Themen im Regensburger Land. Zum einen hat CSU Generalsekretär Andreas Scheuer nach Lappersdorf eingeladen – und zum anderen bekommt die B15 bei Hagelstadt eine Bahnüberführung. Regensburger Land: Ältestes Schulhaus Deutschlands in Schierling 04:14 Im Regensburger Land vom 05. Oktober erkundet Stefan Schaumeier mit dem Schierlinger Heimapfleger Georg Schindlbeck das wohl älteste Schulhaus Deutschlands in Schierling.   Regensburger Land: Geglückte Integrationsarbeit 03:46 Bayerns Sozialministerin Emilia Müller und die Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer drückten gemeinsam die Schulbank. –Zumindest für einen einzigen Tag. Hinsichtlich der drei Übergangsklassen und der neu eingeführten Deutschförderklasse präsentierte ein Team aus dem Lehrerkollegium die geglückte Integrationsarbeit an der Grund- und Mittelschule Laaber. Regensburger Land: "Aufbrezln" in Hemau 03:29 Hemau hat am vergangenden Sonntag im Rahmen des Michaelimarktes seine "ShoppingQueen" gesucht. Angelehnt an die bekannte Fernsehserie durften drei glückliche Kandidatinnen mit 500 € Budget in den Geschäften des Fachgeschäftekreises nach Herzenslust shoppen. Der Name der Aktion: "aufbrezln".   Regensburger Land: Landkreisbilanz vor Mutterschutz 03:59   Bevor Landrätin Tanja Schweiger (FW) wahrscheinlich im Oktober zum zweiten Mal Nachwuchs bekommt, hat sie für das laufenden Jahr schon einmal Bilanz gezogen. Demnächst wird sie sich in den Mutterschutz verabschieden und der stellvertretende Landrat Willibald Hogger (FW) wird übergangsweise die Geschäfte leiten. Außerdem im Regensburger Land: Nächste Woche lädt der Landkreis Regensburg zu den Regionaltagen 2016 ein und am Wochenende gibt es eine Kulturveranstaltung in Wörth and der Donau. Präsentiert von Stefan Schaumeier. Das Regensburger Land: "Mitradln" für einen guten Zweck 04:13 Luis Hanusch war heute sogar über die Grenzen des Landkreises hinaus unterwegs und ist zusammen mit anderen Fahrradfahrern für einen guten Zweck in Richtung Regensburg gefahren. Regensburger Land: Pilzpapst im Einsatz 04:42 Das Regensburger Land vom 31. August, präsentiert von Stefan Schaumeier. Das Regensburger Land vom 24. August 03:47 Statt Pausenlärm gibt’s für die Anwohner beim Gymnasium in Neutraubling jetzt Baustellenlärm. Denn die Gebäude dort werden entweder abgerissen oder vollständig saniert. Das Regensburger Land, präsentiert von Stefan Schaumeier. Regensburger Land: Mountainbiker wirbeln Staub auf! 03:44 Anton Koller aus Sulzbach im Landkreis Regensburg versteht die Welt nicht mehr. Immer wieder hat er eine Schlammlawine vor seinem Haus. Der Grund dafür sind Mountain-Biker! Regensburger Land: Sport contra Landwirtschaft? 04:20 Für die Landwirte um Regensburg gibt es derzeit ein Thema, bei dem niemand ruhig bleibt. Der Challenge steht an, eigentlich ist die Sportveranstaltung ja eine gute Sache für den ganzen Landkreis- jedoch werden Befürchtungen laut, die damit verbundenen Sperrungen könnten sich negativ auf die Ernte auswirken.