TVA

Chamer Land: Familienband T.O.Y.S.

Im Chamer Land besuchen wir heute die Band „Take Off Your Shirts“ in Untertraubenbach. Der Papa managet die Band und nur zwei der drei Söhne spielen in der Band – kommt da keine Eifersucht auf?

Beiträge aus "Stadt und Landkreis Cham"

Chamer Land: Familienband T.O.Y.S. 04:05 Im Chamer Land besuchen wir heute die Band „Take Off Your Shirts“ in Untertraubenbach. Der Papa managet die Band und nur zwei der drei Söhne spielen in der Band – kommt da keine Eifersucht auf? Senioren-WG in Lam 02:01 Eine WG würde man im ersten Moment wahrscheinlich nicht als „Familie“ bezeichnen. Doch eine WG kauft gemeinsam ein, kocht gemeinsam, isst gemeinsam, und wenn jemand krank ist, wird sich um einen gekümmert – wie in einer Familie. Wir haben uns in Lam im Landkreis Cham eine ganz besondere WG angeschaut. Chamer Land: Schülerwettbewerb 03:25 Ideen hat man ja viele. Manchmal Schnapsideen, manchmal zündende Ideen und manchmal sind Ideen so gut, dass man versucht, sie umzusetzen. In Cham läuft aktuell der Wettbewerb „Handwerk – bau' deine Idee“ und wir haben im Chamer Land den 14-jährigen Alexander Ley bei seiner Ideenumsetzung begleitet. Großes Musikantenfest zugunsten der Leukämiehilfe 02:05 Es war ihr großer Abend: Monika Raith feierte am Freitag ihren 70. Geburtstag mit einem großen Musikantenfest. Zahlreiche Künstler aus der Region traten für den guten Zweck in der Rodinger Stadthalle auf. Der komplette Erlös der Veranstaltung ging an das Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern - das war der Jubilarin ein besonderes Anliegen. Das Fest an ihrem Geburtstag zu organisieren - für Monika Raith kein Problem. Landkreis Kelheim: Nationalpark im Staatswald? 00:30 Neben den Parks im Bayerischen Wald und im Berchtesgadener Land soll es im Freistaat künftig auch einen dritten Nationalpark geben. Das ist zumindest der Plan von Umweltministerin Ulrike Scharf. Jetzt gibt es Spekulationen, wonach auch der Staatswald in Kelheim ein möglicher Kandidat für diesen dritten Park in Bayern sein könnte. Landrat Martin Neumeyer wurde zumindest in München darüber informiert, wie ein neuer Nationalpark zustande kommt. Er selbst hält aber andere Flächen in Bayern für viel besser geeignet. Ein Sprecher des Landkreises bestätigt das heute. Die endgültige Entscheidung liege aber natürlich beim Freistaat. Chamer Land: Hausnamen in Friedersried 04:12 Familie bedeutet ja nicht nur Kinder und Eltern, sondern Familie geht viele Generationen zurück. In Friedersried im Landkreis Cham hängen an jedem Haus Tafeln mit den jeweiligen Hausnamen, die viele Jahrhunderte alt sind. Chamer Land: Autorin Lydia Preischl 03:58 Im Chamer Land schauen wir heute nach Willmering zur Autorin Lydia Preischl. Sie hat in den letzten zwei Jahren sieben Bücher veröffentlicht hat, darunter auch den Regionalkrimi „Wildbiesler“. Bald gibt es davon eine Fortsetzung - bei TVA bereits eine kleine Vorleseprobe daraus von der Autorin Lydia Preischl. ADAC-Tourismuspreis für Bad Kötzting 00:20 Die Stadt Bad Kötzting hat heute in Bodenmais den zweiten Preis des ADAC Südbayern-Tourismuspreises bekommen. Bad Kötzting sei herausragend bei digitalen Infos für Touristen. Wer sich mit dem Smartphone in ein öffentliches WLAN in der Stadt einloggt, gelangt automatisch auf die Homepage von Bad Kötzting und erfährt Aktuelles aus der Pfingstrittstadt. Chamer Land: Maristen-Wohnheim Cham 03:36 Im Chamer Land schauen wir heute auf das Gelände des Maristen-Studienheims in Cham. Dieses soll aufgrund des Zusammenschlusses der Gerhardinger Mädchen- und der Maristen Jungs-Realschule umgebaut werden. Jetzt stellt sich die Frage: Wohin mit den vier am Gelände wohnenden Fratern? Kassier des Chamer Volksfestvereins angeklagt 00:31 Dem ehemaligen Kassier des Chamer Volksfestvereins wird Untreue in 189 Fällen vorgeworfen. B20: Frau bei Unfall lebensgefährlich verletzt 00:30 Auf der B20 zwischen Straubing und Cham kommt es gerade in den Wintermonaten immer wieder zu schweren Unfällen. Auch in der vergangenen Nacht war das der Fall. Den Rettungskräften bot sich ein Bild der Verwüstung. Tödlicher Unfall in Cham: Hintergründe unklar 00:27 Nachdem bei Cham am vergangenen Freitag ein Mann bei einem schweren Unfall getötet wurde, sind die Hintergründe weiter unklar. Der Unfallverursacher sei noch nicht vernommen worden, teilte die Polizei in Cham heute mit. Er liegt noch immer in einem Krankenhaus. Ob er bei dem folgenschweren Unfall betrunken war, ist ebenfalls noch nicht klar. Der junge Mann war vor einer Polizeikontrolle geflohen und dann in den Gegenverkehr geraten. Dabei war ein 47-Jähriger Autofahrer gestorben.