Maut nur für Autobahnen und Bundesstraßen

Das Thema Maut ist derzeit nicht nur in aller Munde, sondern hat auch für einen Koalitionsstreit gesorgt. Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer sieht die Debatte mittlerweile aber als beendet an. Der „Bild am Sonntag“ erklärte er, dass Verkehrsminister Alexander Dobrindt Ende Oktober einen Gesetzesentwurf für die Pkw-Maut für Ausländer vorlegen wird, der auch die Bedenken aus den Grenzregionen entkräften werde. Demnach soll die geplante Pkw-Maut für Ausländer zwar für alle Straßen formal eingeführt, aber nur auf Autobahnen und Bundesstraßen fällig werden. Auf Kreis- und Landstraßen soll sie dagegen nicht erhoben werden.