© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Markt Regenstauf: Wasser muss nicht mehr gechlort werden

Nachdem in den vergangenen Wochen im Markt Regenstauf Trinkwasser mit Chlor versetzt wurde, kann diese Maßnahme nun beendet werden. Wie der Markt mitteilt, haben neue Untersuchungen keine Verunreinigung mit sogenannten coliformen Keimen mehr ergeben. Allerdings kann das Wasser derzeit trotzdem noch nach Chlor schmecken – bis Freitag (5.10.) kann es dauern, bis das nicht-gechlorte Wasser bei den Haushalten ankommt.

Die Mitteilung aus Regenstauf:

In Absprache mit dem Gesundheitsamt  Regensburg wurde die Chlorung des Trinkwassers für das Versorgungsgebiet Regenstauf eingestellt.

Die jüngsten mikrobiologischen Untersuchungen des Trinkwassers haben keinen Nachweis von coliformen Keimen mehr ergeben.

Es kann noch bis etwa Freitag, 05.10.2018, dauern, bis Wasser ohne Chlorgehalt bei den Abnehmern ankommt.

In den nächsten Tagen werden weitere Proben des chlorfreien Trinkwassers genommen. Können dort ebenfalls keine Keime nachgewiesen werden, kann vollständige Entwarnung gegeben werden.

Pressemitteilung Markt Regenstauf