Mainburg: Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkung

Die Polizei Mainburg hat verstärkt Kontrollen bezüglich der Ausgangsbeschränkung durch die Corona-Pandemie durchgeführt. Dabei treffen sie immer wieder auf Personen, die ohne triftigen Grund die Wohnung oder das Haus verlassen haben. 

Bei einer Kontrolle wurden am Samstagabend, 11.04.2020, gegen 19 Uhr 3 junge Männer im Alter zwischen 18 und 24 Jahren auf dem Griesplatz festgestellt, die sich ohne triftigen Grund außerhalb ihrer Wohnungen in Mainburg aufhielten und auch den vorgeschriebenen Mindestabstand nicht einhielten.

Gegen sie wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

 

PI Mainburg