Mainburg: Taxifahrt nicht bezahlt

In den frühen Morgenstunden des 26.01.2019 haben zwei Männer im Alter von 38 Jahren und eine Frau im Alter von 49 Jahren ihre gemeinsame Taxifahrt, welche in Mainburg endete, nicht bezahlt. Die Männer aus dem südlichen Landkreis und die Frau aus dem Landkreis Landshut kamen mit dem Taxi aus Ingolstadt. Nach zuvor mehreren Fahrten zu diversen Lokalen in Ingolstadt, ließen sie sich schließlich nach Mainburg fahren. Es wurde vorher kein Fixpreis ausgehandelt, sodass der Taxifahrer am Ende einen Preis von 99,80 Euro berechnete. Dieser war den Fahrgästen zu hoch, weshalb sie die Zahlung verweigerten. Es wurden Ermittlungen wegen Leistungsbetrugs u.a. eingeleitet.

 

pm/MS