Mainburg: Schüler von Auto erfasst und verletzt

Ein 11-jähriger Schüler ist gestern im Landkreis Kelheim bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Auf dem Schulweg hat ihn ein 62-jähriger Autofahrer mit seinem PKW erfasst. Hier die Polizeimeldung der PI Mainburg:

Am 27.07.2015, gegen 07:30 Uhr, überquerte ein 11-jähriger Junge aus Lindkirchen auf dem Weg zur Schule die Lindkirchener Straße in Lindkirchen. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 62-jähriger Mann mit einem Pkw Opel von Mainburg kommend in Richtung Abensberg auf der Lindkirchener Straße.

Der Schuljunge wurde von dem Pkw erfasst und zur Seite geschleudert. Er erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde mit dem Hubschrauber nach Regensburg, ins Krankenhaus Barmherzige Brüder, gebracht. Der Schaden am Pkw beläuft sich auf ca. 1.000,00 €.

PM/MF