© pixabay.com

Mainburg: Nachbarin fährt wegen Streit Familie an

Oh weh, was ist da denn passiert… In Mainburg ist ein Nachbarschaftsstreit so aus den Fugen geraten, dass eine 64-Jährige eine junge Familie mit ihrem Auto anfahren wollte…

 

Am Freitagnachmittag kam es zwischen Bewohnern eines Mehrfamilienhauses in der Max-Spenger-Straße zu einem Nachbarschaftsstreit. Dabei soll eine 64-jährige Frau gegen 14.20 Uhr mit ihrem Pkw in die Hofeinfahrt gefahren sein und dabei einen 24-jährigen Mann, seine 29-jährige Begleiterin sowie dessen 2-jähriges Kind gefährdet haben. Anschließend seien diese auch noch verbal beleidigt worden.

 

PM/EK