Mainburg: Königspython gefunden

Am frühen Dienstagabend hat ein Mainburger Gärtner eine zwei Meter lange Königspython in seinem Gewächshaus gefunden. In seiner Not rief er die Polizei an, die dann gemeinsam mit ihm die Würgeschlange fing und in einen Karton verfrachtete. Da in der näheren Umgebung der Besitzer nicht ermittelt werden konnte, wurde die Python in die Reptilienauffangstation nach Oberschleißheim gebracht. Der Eigentümer der Schlange wird gebeten mit der Polizei Mainburg unter (08751) 86330 Kontakt aufzunehmen.

MK