Mainburg: 73-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Ein 73 Jahre alter Fußgänger ist bei einem Unfall in Mainburg schwer verletzt worden. Der Mann überquerte gerade eine Straße, als er von einem Auto angefahren wurde, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die 40 Jahre alte Fahrerin versuchte am Freitag noch vergeblich, mit einer Vollbremsung den Zusammenstoß zu verhindern. Der 73-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

DW  22.12.2012