Mainburg: 17-Jähriger ohne Führerschein unterwegs

Heute Nacht (08.09. 01.00 Uhr) haben Polizisten einen PKW-Fahrer in Mainburg zu  einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Dabei gab der junge Mann ein falsches Geburtsdatum an und wies sich dementsprechend nicht aus. Einen Führerschein konnte der 17-Jährige nicht vorzeigen. Im weiteren Verlauf gab er zu, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und erst 17 Jahre alt zu sein. Der 17- Jährige führte den PKW ohne des Wissens seiner Eltern.

Dem Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eine Ordnungswidrigkeit wegen falscher Namensangabe.