Luftentfeuchter beginnt zu schmoren – Haus nicht mehr bewohnbar

In Köfering begann in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein, im Keller eines Doppelhauses aufgestellter elektrischer Luftentfeuchter zu schmoren. Der Rauch und Qualm verbreitete sich aufgrund des offenen Treppenhauses im gesamten Haus. Dabei wurden beinahe alle Räume derart verschmutzte, dass das Haus bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar ist. Das Ehepaar, welches das Haus bewohnt, wurde bei dem Brand nicht verletzt. Es entstand ein hoher Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich.

 

PM/JK