© Alexander Auer

„Lieber nackt als Pelz“ 19 Leute demonstrieren halb-nackt in Regensburg

Mit Sprüchen wie „Pelz ist Mord. Lieber nackt als Pelz“ und „In jedem Bommel oder Kragen hat einmal ein Herz geschlagen“ sind am Samstagnachmittag 19 Demonstranten durch Regensburgs Altstadt gezogen.

Die Organisationen „Animal Revolution“ und „Tierrechte Aktiv“ starten den zweiten Regensburger Nacktlauf gegen Pelz. 19 Tierrechtler, zum Teil nur noch mit Unterwäsche und Turnschuhen bekleidet, haben sich getraut. Sie wollten ein Zeichen setzen und gingen deshalb „lieber nackt als Pelz“. Die Demonstranten zogen durch die Straßen von Regensburg, um Passanten davon zu überzeugen, keine Pelze mehr zu tragen.

 

DW