Leonie ist das tausendste Baby

Am Montag erblickte Leonie Maier als 1000. Baby dieses Jahr am Krankenhaus St. Josef das Licht der Welt. Sie macht damit nicht nur ihre Eltern, Claudia und Tobias Maier glücklich, sondern auch die kleine Katharina zu einer großen Schwester. Mit 51 cm und 3375 Gramm startet sie gesund und munter in ihr Leben. Professor Dr. Olaf Ortmann, Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Dr. Joachim Ramming, Geschäftsführer, überreichten Blumen sowie ein kleines Geschenk und beglückwünschten Familie Maier zu ihrem Nachwuchs. Auch das Entbindungsteam um Oberärztin Dr. Nina Jenewein und Hebamme Sonja Jindra ließen es sich nicht nehmen persönlich zu gratulieren.

„Wir sind sehr stolz  darauf, dass sich immer mehr junge Mütter entscheiden in unserem Haus zu entbinden. Das bestätigt uns in unserem kontinuierlichen Bestreben um maximale Patientenzufriedenheit “, sagte Professor Ortmann. Ramming führt das auch auf die angenehme und familiäre Atmosphäre, die „unser Haus so attraktiv für werdende Eltern macht“, zurück. Das Caritas-Krankenhaus verbinde medizinisch höchstes Niveau mit menschlicher Zuwendung.

 

pm