Last-Minute-Sieg für den EV Regensburg im Donau-Derby

Der EV Regensburg hat ein irres Spiel in Deggendorf in der letzten Minute mit 4:3 gewonnen. Die Tore für den EVR erzielten Nicola Gajovsky, Kevin Schmitt, Billy Trew und Svatopluk Merka. Das Derby war an Spannung kaum zu überbieten. Einmal führten die Hausherren, dann wieder die Gäste. Am Ende können die Regensburger mit drei Punkten die Heimreise antreten. Die Bilder zum Donau-Derby gibt es am Montag im Kneitinger Sportstudio.

 

CS