Lappersdorf: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Am Samtagabend, 30.11.19, ist ein Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. 

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Regenstauf:

Eine 52 jährige VW Fahrerin aus Lappersdorf fuhr am Samstagabend 30.11.2019 gegen 23.30 Uhr in Hainsacker im Baierner Weg in Richtung Baiern. Unmittelbar nach Einbiegen in den Baierner Weg übersah die Pkw-Fahrerin aufgrund fehlender Straßenbeleuchtung einen mittig auf der Fahrbahn stehenden Fußgänger und erfasste diesen mit ihrem Fahrzeug.

Durch die Kollision erlitt der 38 jährige Fußgänger schwere Kopfverletzungen und wurde in die Universitätsklinik verbracht. Die Polizeiinspektion Regenstauf hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.