© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Langquaid: Einbruch in Tankstelle – Polizei bittet um Hinweise

Die Kriminalpolizei Landshut ermittelt nach einem Einbruch in eine Tankstelle in Langquaid. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde ein Tresor aufgehebelt und Bargeld im niedrigen fünfstelligen Bereich entwendet. Aus dem Verkaufsraum haben die bislang unbekannten Täter auch Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro mitgenommen. Die Polizei prüft jetzt einen möglichen Zusammenhang mit einem Fall von Anfang März. Auch damals hatten Einbrecher einen Tresor in einer Tankstelle aufgehebelt.

Die Polizeimeldung:

In der Nacht von Donnerstag (21.03.19) auf Freitag brachen bislang unbekannte Täter in eine Tankstelle in Langquaid ein. Die Kripo Landshut hat die Ermittlungen zum Einbruch übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zusammenhänge zum Einbruch in der Vergangenheit werden geprüft.

In der Zeit von gestern (21.03.19) ca. 20 Uhr bis heute ca. 05:45 Uhr brachen ein oder mehrere bislang unbekannte Personen in eine Tankstelle in der Christian-Wolff-Straße ein. Es wurde ein Standtresor aufgehebelt und Bargeld im niedrigen fünfstelligen Euro-Bereich entwendet. Zudem wurden aus dem Verkaufsraum Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Die Kripo Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat in der genannten Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Christian-Wolff-Straße beobachtet? Hinweise an die Kripo Landshut unter der Telefon-Nummer 0871/ 9252-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Polizeimeldung