© Feuerwehr Langquaid

Langquaid: Auto brennt auf A93 aus

Am Mittwochvormittag, 24.04.19, musste die Feuerwehr Langquaid ein brennendes Auto auf der A93 löschen. 

Die Einsatzkräfte sind um 9 Uhr auf die A93 gerufen worden, um ein brennendes Fahrzeug zu löschen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte das Auto bereits vollständig. Zwei Trupps hatten den Brand mit Atemschutzgeräten jedoch schnell unter Kontrolle. 

Während der Löscharbeiten war die A93 in Fahrtrichtung München komplett gesperrt. 

Die beiden Insassen des brennenden VWs sind nicht verletzt worden.  

 

Bilder vom Einsatz: 

© Feuerwehr Langquaid
© Feuerwehr Langquaid
© Feuerwehr Langquaid
© Feuerwehr Langquaid
© Feuerwehr Langquaid

 

Pressemitteilung Feuerwehr Langquaid