Landkreisfenster Cham: Mehr Satellitenausstrahlung für Ostbayern

Am Dienstag ist für TVA eine neue Ära angebrochen. Jetzt können uns nicht nur alle Zuschauer über Kabel 24 Stunden lang empfangen, sondern auch die, die uns über Satelliten anschauen. Von der Umstellung profitiert vor allem der Landkreis Cham.


 

Dort gibt es nur wenige Kabelhaushalte. In dieser Woche ist unser Reporter Rudolf Heinz in die Rolle eines Servicemanns geschlüpft und hat den neuen Satelliten eingestellt.

Weitere Nachrichten:

Der SPD-Spitzenkandidat für das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten, Christian Ude, besuchte den Landkreis Cham. Gestern Nachmittag besichtigte er die Freiwillige Feuerwehr Cham. Er informierte sich über den Fahrzeugbestand, die Ausrüstung sowie über die Einsätze. Zuvor besuchte der Oberbürgermeister von München die Polizeiinspektion Furth im Wald. Dort wurde das Thema Crystal Speed diskutiert.