Landkreisfenster Cham: Das Lehrlingshaus

Von der Bestellung des Baumaterials bis hin zu den kompletten Mauer- und Betonarbeiten. Vier Mauerer-Lehrlinge aus dem Landkreis Cham müssen alles selbst machen. Sie arbeiten nämlich am Lehrlingshaus der Firma Max Heimerl am Keilberg in Regensburg. Unter Anleitung des Vorarbeiters, Bernhard Roider erstellen sie den Rohbau für die Familie Maschauer.

Junge Leute fördern

Bereits zum dritten Mal lässt das Unternehmen Max Heimerl aus Schönthal ihre Lehrlinge ganz alleine ein Haus bauen. Statt nur „Handlanger“ zu sein, übernehmen die vier jungen Leute selbst Verantwortung.  „Junge und engagierte Leute müssen gefordert werden und sie müssen gut ausgebildet sein“, so Max Heimerl, der Chef der Baufirma.

Weitere Informationen gibt es auf: www.heimerl-bau.de

RH

[@cmms_contact_form:simple]