Landkreis Straubing-Bogen: Schwerer Verkehrsunfall mit Motorrad

Am 15.03.2017 ereignete sich gegen 18:45 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der B20 auf Höhe der Abzweigung Wolferszell. Unfallbeteiligt waren ein 65-jähriger Straubinger mit seinem Pkw und ein 25-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Straubing-Bogen.

Der junge Mann war dabei mit seinem Motorrad auf der B20 in Richtung Cham unterwegs. Aus bislang noch unbekannter Ursache kam es dabei auf Höhe der Ausfahrt Wolferszell zu einem Zusammenstoß mit dem Fahrer des Autos. Die Polizeiinspektion Straubing hat daraufhin in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Zur Erforschung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter beauftragt.

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde ebenso wie der leicht verletzte Fahrer des Autos in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert.

Die B20 war im Bereich der Unfallstelle bis zum Abschluss der Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Feuerwehr übernahm die Ausleuchtung der Unfallstelle und leitete den Verkehr entsprechend um. (004199177).

 

 

PM/MB