© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Landkreis Schwandorf: Raubüberfall auf Spielhalle

Zwei unbekannte Täter verübten einen Raubüberfall auf eine Spielhalle und erbeuteten einen dreistelligen Bargeldbetrag.

Am Sonntag, 27.11.2016, gegen 20.20 Uhr betraten zwei unbekannte männliche Täter eine Spielhalle in Neunburg vorm Wald, am Jobplatz und forderten unter Vorhalt eines Messers, von der alleine in der Spielhalle befindlichen 42jährigen Aufsicht, die Herausgabe von Bargeld. Anschließend nahmen beide mit Wollmütze bzw Schal vermummte Täter einen niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag an sich und flüchteten zu Fuß. Der Geschädigte aus Halle blieb soweit unverletzt. Sofort eingeleitete intensive Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Die beiden Flüchtigen werden wie folgt beschreiben:
– männlich, ca. 175 cm groß, schlank, Jogginghose, schwarze Jacke, Wolllmütze
– Männlich, ca. 170 cm groß, schlank, Jeans, dunkle Jacke, Wollmütze bzw. Schal im Gesicht
beide sprachen gebrochen Deutsch

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Amberg unter der Rufnummer 09621/890-0

PM/MF