Landkreis Regensburg: Zwei weitere Coronavirus-Fälle bestätigt

Es gibt zwei weitere bestätigte Coronavirus-Fälle im Landkreis Regensburg. Es handelt sich um ein Ehepaar aus dem Gemeindebereich Zeitlarn, einen 56-jährigen Mann und eine 52-jährige Frau. Das Ehepaar befindet sich bei geringen Beschwerden in häuslicher Isolation. Wie beim gestern gemeldeten Fall wird auch das Ehepaar infektiologisch betreut. Das Ehepaar hatte Kontakt zu einem nahen Verwandten aus Leipzig, mit dem es in Südtirol im Urlaub war. Dieser war in Leipzig positiv auf das Coronavirus getestet worden. Daraufhin wurde auch beim Ehepaar eine Testung durchgeführt. Engere Kontakte des Ehepaars nach seiner Urlaubsrückkehr fanden wegen der frühen Diagnostik nicht statt.

Das Gesundheitsamt Regensburg hat alle notwendigen Maßnahmen in die Wege geleitet.

Wie bei dem Ehepaar zeigen sich auch bei dem gestern als Erstfall gemeldeten Mann aus dem Gemeindebereich Lappersdorf weiterhin nur geringe Symptome, wie ein allgemeines Krankheitsgefühl sowie Kopf- und Gliederschmerzen.

Informationen zum Coronavirus sind online auf der Homepage des Landkreises Regensburg unter https://www.landkreis-regensburg.de/ abrufbar.