Landkreis Regensburg: Verkehrsunfall bei Altenthann

Auf der Kreisstraße R25 bei Altenthann kam es gestern zu einem Verkehrsunfall. An der Einmündung zur Staatsstraße missachtete ein Verkehrsteilnehmer die Vorfahrt, weshalb es zu einem Zusammenstoß kam.

Am Donnerstag, 12.03.2020, gegen 16:15 Uhr, befuhr ein 66-jähriger Mann die Kreisstraße R25 von Altenthann kommend in Richtung Staatsstraße. Zur gleichen Zeit war ein 40-jähriger BMW-Fahrer auf der Staatsstraße in Richtung Brennberg unterwegs. An der Einmündung zur Staatsstraße übersah der 66-Jährige den vorfahrtsberechtigten BMW. Hierbei kam es zu einer leichten Berührung beider Fahrzeuge. Der BMW-Fahrer touchierte anschließend noch leicht die Leitplanke. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 17.500 Euro. Glücklicherweise blieben alle Fahrzeuginsassen unverletzt.

Polizeiinspektion Wörth an der Donau