Landkreis Regensburg: Schrecklicher Badeunfall – Mann stirbt

Gestern am späten Abend (26.06.) ist es im Landkreis Regensburg zu einem schlimmen Badeunfall gekommen. Ein 39-Jähriger ist in einem Weiher bei Mötzing ums Leben gekommen. Laut Polizeimeldung sei gegen 18:10 Uhr ein Notruf bei der Integrierten Leitstelle eingegangen. Ein Großaufgebot, darunter die Wasserwacht und Feuerwehren aus den umliegenden Orten, sind zum Unglücksort geeilt. Mehrere Taucher haben den Vermissten gesucht, entdeckt und geborgen. Rettungskräfte brachten den 39-Jährigen unter laufenden Reanimationsmaßnahmen in eine Klinik, in der der Mann verstarb.

Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen zu den Todesumständen übernommen. Derzeit bestehen keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden am Tod des Mannes.