© Foto: Eder

Landkreis Regensburg: Kulturpreis an Josef Menzl verliehen

Der mit 5.000 Euro dotierte Kulturpreis des Landkreises Regensburg wurde an den Pentlinger Musikanten Josef Menzl verliehen. Er ist damit der siebte Träger des seit 2008 vergebenen Preises. Bei der Verleihung am Freitag durfte Josef Menzl dann seiner Kapelle lauschen, anstatt wie sonst selbst mitzuspielen. In seiner Rede erinnerte er an den kürzlich verstorbenen ehemaligen Bezirksheimatpfleger Adolf Eichenseer. Für Josef Menzl war Echenseer zunächst ein Übermensch gewesen, als er ihn dann kennengelernt hatte, wäre er ihm als Musikant begegnet.

„Mit seinen beeindruckenden Bühnenauftritten gelingt es ihm, alle Generationen anzusprechen und für traditionelle Volksmusik zu begeistern“, so die Jury weiter. „Durch zahlreiche Auftritte in Funk und Fernsehen erlangte er als bayerisches Original überregionale Aufmerksamkeit und wurde so zu einem wichtigen kulturellen Botschafter des Regensburger Landes.“

Pressemitteilung/Eder/MF