Landkreis Regensburg: Fünf weitere Coronavirus-Fälle bestätigt

Im Landkreis Regensburg gibt es fünf weitere bestätigte Coronavirus-Fälle. Zum Stand 13. März, 13 Uhr, sind im Landkreis Regensburg damit zwölf bestätigte Coronavirus-Fälle gemeldet.

Es handelt sich um eine 78-jährige Frau, einen 37-jährigen Mann, eine 42-jährige Frau sowie ein 15-jähriges Kind und ein Kind im Grundschulalter. Allen geht es gut.

Das Gesundheitsamt Regensburg hat alle notwendigen Maßnahmen in die Wege geleitet.