Landkreis Regensburg: Einkaufshilfedienst Sinzing eingerichtet

Die Corona-Krise fordert jeden von uns in der Gesellschaft. Mit Einkaufsdiensten wollen sich die Menschen gegenseitig unterstützen. 

In Sinzing gibt es seit heute auch einen solchen Einkaufsdienst.

BürgerInnen aus dem Gemeindegebiet Sinzing (Lkr. Regensburg) können sich an einen Einkaufshilfsdienst wenden, wenn sie zu einer Corona-Risikogruppe gehören und daher selbst nicht einkaufen gehen können oder wollen.

Die ehrenamtlichen Einkaufshelfer können auch andere wichtige Erledigungen übernehmen – etwa den Gang zur Apotheke.

Organisiert wird der Hilfsdienst über die Kath. Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt Sinzing. Er ist für alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde gedacht.

Bei Bedarf wird die Hilfe über das Pfarrbüro organisiert. Dieses ist unter der Telefonnummer 0941 / 31613 oder per E-Mail (pfarramt@pfarrei-sinzing.de) erreichbar. Sollte das Büro nicht besetzt sein, können Nachrichten auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden. Diese werden beantwortet.

 

Pressemitteilung Kilian Neuwert