Landkreis Regensburg: Bürgermeister pflanzen Eichen

41 Bürgermeister aus den verschiedenen Gemeinden im Landkreis Regensburg haben am Samstagvormittag gemeinsam mit Landrat Herbert Mirbeth in Lappersdorf Bäume gepflanzt.


 

Die Aktion fand im Rahmen des Jubiläumsjahres des Landkreises statt, der heuer seinen 40. Geburtstag feiert.
Aus den gepflanzten Bäumen soll ein Eichenhain entstehen, der für die nächsten 30 Generationen den Landkreis repräsentiert, wobei jeder Baum eine Gemeinde symbolisiert.
Ein Eichenhain galt früher als Stätte mit übernatürlicher, teils sogar heiliger Bedeutung.

mg