Landkreis Kelheim: Martin Neumeyer wird Faltermeier-Nachfolger

Es war ein spannender Wahlsonntag in Kelheim- obwohl das Rennen um den Posten des Landrats alles andere als knapp war. Mit einem guten Ergebnis für CSU-Kandidat Martin Neumeyer hatten Viele gerechnet- Aber auch mit einer Stichwahl. Doch dann setzte sich Neumeyer deutlich ab.

 

 

 

 

Vorläufiges Endergebnis: Martin Neumeyer setzt sich ohne Stichwahl durch!

Als um 19:42 Uhr das vorläufige Endergebnis feststand, war die Freude groß: 51,3 Prozent für Martin Neumeyer, er muss also nicht in die Stichwahl!

 

Das vorläufige Endergebnis finden Sie auch auf der Seite des Landratsamtes Kelheim.

 

 

 

 

 

Interview mit Martin Neumeyer

Video: Im Rahmen unserer Live-Sendung haben wir mit Wahlsieger Martin Neumeyer gesprochen.

 

 

 

Nach der Wahl: Die Kandidaten im Interview

Video: Nach der Landratswahl in Kelheim haben wir nochmals mit allen Kandidaten gesprochen. Im Interview beantworten sie unsere Fragen zu ihrem Abschneiden bei der Wahl.

 

 

Bild: Diese sieben Kandidaten wollen die Nachfolge von Landrat Hubert Faltermeier antreten. Auf einer weiteren Seite haben wir sie und ihre jeweiligen Zielsetzungen vorgestellt.

 

 

 

Der Landkreis am Wahltag

Claudia Biermann hat sich am Wahltag mit Landrat Hubert Faltermeier getroffen. Bereits am Vormittag hat er abgestimmt und uns von seinen Gefühlen an diesem besonderen Tag berichtet:

Bis in die Mittagsstunden lag die Wahlbeteiligung im Stadtgebiet Kelheim mit nur zehn bis 14 Prozent deutlich unter der der vorangegangegen Landratswahlen. In Kelheim lag sie bisher um diese Uhrzeit bei etwa 25 Prozent, so Bürgermeister Horst Hartmann (SPD).

Landratswahl 2016 in Kelheim: Live-Blog der Mittelbayerischen Zeitung:

MF/CB/MZ