© Medicare Testzentrum

Landkreis Kelheim: Kostenlose Schnelltests zum Neujahrsbeginn und Dreikönigstag

Zum kommenden Neujahrs-Wochenende (Freitag, den 01.01., Samstag, den 02.01. und Sonntag, den 03.01.2021) sowie zum Dreikönigstag (Mittwoch, den 06.01.2021) bietet der Landkreis Kelheim kostenlose Schnelltests an. Hierfür können noch Termine vereinbart werden.

Testung nur nach vorheriger Anmeldung möglich

Um – aus hygienischen Gründen – größere Menschenansammlungen zu vermeiden, ist die Testung ausschließlich nach vorheriger Anmeldung möglich:

  • elektronisch über die Homepage unter www.corona-keh.de
  • telefonisch unter Tel.Nr. 09441/207-7211 (werktags von 10 bis 14 Uhr) erfolgen.

Nach der Anmeldung erhalten Sie vom Testzentrum eine Terminbestätigung per Email bzw. telefonisch. Kommen Sie nicht ohne bestätigten Termin zum Testzentrum.

Aufgrund der stark rückläufigen Anmeldungen in Mainburg finden aus organisatorischen Gründen die Testungen nur noch in Kelheim (Hemauer Straße 48a) statt. Alle Bürgerinnen und Bürger, die bereits einen Termin für Mainburg vereinbart haben, werden persönlich kontaktiert und erhalten ihren Termin in Kelheim.

An diesen Personenkreis richtet sich das Test-Angebot

  • Besucher von Altenheimen, Seniorenresidenzen, Pflege- und Behinderteneinrichtungen (vor Betreten der Einrichtungen ist die Vorlage eines negativen Tests ist Pflicht)
  • Angehörige, die Personen aus Altenheimen, Seniorenresidenzen, Pflege- und Behinderteneinrichtungen zu sich nach Hause holen
  • Angehörige, die insbesondere ältere Personen oder Menschen mit erhöhtem Risiko zu Hause besuchen
  • alle – egal ob jung oder alt -, die mit Verwandten oder Freunden aus einem anderen Haushalt zusammentreffen

Die Testung sollte wenn irgend möglich an dem Tag stattfinden, an dem der Besuch bzw. das Zusammentreffen vorgesehen ist, um einerseits den höchstmöglichen Schutz zu erhalten und andererseits um den Ansturm auf das Testzentrum zu entzerren.

Kostenlose Schnelltests sehr gut angenommen

Diese Aktion der kostenlosen Schnelltests „Test vorm Fest“ der Goldberg-Klinik, des Landkreises Kelheim und der BRK-Bereitschaft ist in Kelheim und Mainburg von den Bürgerinnen und Bürgern bereits sehr gut angenommen worden. Über die Weihnachtsfeiertage wurden in Kelheim knapp 2.000 sowie in Mainburg über 690 Corona-Antigen-Schnelltests durchgeführt. Diese kostenlose Aktion wurde angeboten, um allen Bürgerinnen und Bürgern sowie Familien und Angehörigen von insbesondere älteren Personen sowie Risikogruppen auch in der Corona-Krise ein unbeschwertes und gesundes Weihnachtsfest zu ermöglichen.

Nähere und ausführliche Informationen erhalten Sie auch auf der Homepage des Kelheimer Testzentrums unterwww.corona-keh.de.

pm/LS