Landkreis Kelheim: Fahrplanänderungen zum Schuljahresbeginn

Die Verkehrsgemeinschaft Landkreis Kelheim (VLK) informiert über mehrere Fahrplanänderungen zum Schuljahresbeginn am 11.09.2018. Insgesamt sind von den Änderungen sieben Routen im Landkreis betroffen. Seit dem 27. August sind die geänderten Pläne auch online abrufbar.

Die Mitteilung aus dem Landkreis Kelheim:

Die Verkehrsgemeinschaft Landkreis Kelheim (VLK) informiert, dass es zum Schuljahresbeginn am 11.09.2018 auf nachfolgenden Linien zu Änderungen kommen wird:

  • VLK 1 (RBO 6022): Saal a. d. Donau – Kelheim – Riedenburg – Dietfurt (und zurück)
  • VLK 10 (RBO 6018): Mainburg – Siegenburg – Abensberg – Bad Gögging – Kelheim (und zurück)
  • VLK 17 (RBO 6012): Abensberg – Neustadt a. d. Donau – Mühlhausen (und zurück)
  • VLK 42 (RBO 6042): Saalhaupt – Langquaid – Rohr i. NB – Abensberg (und zurück)
  • VLK 53 (RBO 6053): Train – Siegenburg – Abensberg (und zurück)
  • VLK 56 (RBO 6051): Herrnwahlthann – Hausen – Langquaid – Oberroning (und zurück)
  • VLK 58 (RBO 6058): Aicha – Wildenberg – Elsendorf – Mainburg (und zurück)

 

Die geänderten Fahrpläne sind ab 27.08.2018 auf der Internetseite www.vlk-kelheim.de/Fahrplaninformationen/Busverkehr/Fahrpläne als pdf-Datei abrufbar.

Ebenso können bei der VLK Verkehrsgemeinschaft Landkreis Kelheim kostenlose Faltfahrpläne angefordert werden.

Für weitere Informationen steht Ihnen die gebührenfreie VLK-Inforufnummer 0800/9999 800 während der üblichen Dienstzeiten zur Verfügung.

 

 

Pressemitteilung/MF