Landkreis Kelheim: Bus kollidiert mit Transporter – hoher Sachschaden

Die Polizei in Mainburg berichtet von einem Unfall auf der Straße zwischen Volkenschwand und Großgundertshausen, bei dem hoher Sachschaden entstanden ist. Ein Kleintransporter war am Mittwoch (7. Februar) mit einem Bus kollidiert. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Die Polizeimeldung:

Am 07.02.18, um 15.00 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2049 zwischen Volkenschwand und Großgundertshausen zur einer seitlichen Kollision zwischen einem Kleintransporter und einem Omnibus, als der 36-jährige Transporter-Fahrer aus Mainburg mit seinem Fahrzeug aus Unachtsamkeit über die Mittellinie auf die Gegenfahrbahn geriet. Sowohl der Pkw- als auch der Busfahrer, in dessen Fahrzeug sich keine Fahrgäste befanden, blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 25000 Euro.

PM/MF