© Marcus Dörner, Landratsamt Kelheim

Landkreis Kelheim: 10 Erwachsene und 2 Kinder bekommen deutsche Staatsbürgerschaft

Am vergangenen Donnerstag, 10.01. hat der Kelheimer Landrat Martin Neumayer die Einbürgerungsfeier im Landratsamt in Kelheim eröffnet. 10 Erwachsene und 2 Kinder haben die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten.

Neumayer appelliert an die Bürger aus 9 verschiedenen Staaten, sich aktiv in der deutschen Gemeinschaft einzubringen. Anschließend sind die Einbürgerungsurkunden übergeben und der Status „Ausländer“ offiziell aufgehoben worden.

Der Landrat hat die deutschen „Neulinge“ schließlich über die wesentlichen Grundrechte des Grundgesetzes aufgeklärt, wie der Berufsfreiheit, das Recht Vereine zu gründen und Versammlungen abzuhalten und vor allem die Demokratie mit dem Wahlrecht.

Zudem hat Nemayer auch darauf hingewiesen, dass die neuen Mitbürger auch verfassungsrechtliche Pflichten einhalten und sich demnach an das Gesetz halten müssen und vor allem die deutsche Sprache lernen und beherrschen sollen.

 

Pressemitteilung Landratsamt Kelheim