© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Landkreis Cham: Tödlicher Unfall auf B20

Im Landkreis Cham ist am Montag bei einem Unfall eine Frau ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, hat sich der folgenschwere Unfall gegen 11:30 Uhr auf der B20 bei Traitsching ereignet. Ein Auto ist dabei von der Fahrbahn abgekommen.

Die ausführliche Mitteilung der Polizei:

Tödliche Verletzungen erlitt am Montag eine 53jährige Frau aus dem östlichen Landkreis Cham bei einem Verkehrsunfall. Sie war mit ihrem 50jährigen Lebensgefährten als Beifahrerin in einem VW-Scirocco auf der Bundesstraße 20 zwischen Wilting und Höfen in Fahrtrichtung Cham unterwegs. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache geriet das Auto gegen 11.15 Uhr ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Die Beifahrerin verstarb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst versorgt und ins Klinikum Cham gebracht.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft kam ein Sachverständiger an die Unfallstelle um ein unfallanalytisches Gutachten zu erstellen. Mehrere Freiwilligen Feuerwehren unterstützten die Polizei bei der Vollsperrung der Bundesstraße und sorgten für reibungslosen Verkehr bei der eingerichteten Umleitung. Erwähnt sei zudem, dass am Auto wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro entstand.

MF