© Polizeiinspektion Roding

Landkreis Cham: Nagelneues Auto überschlägt sich – Totalschaden

Die Polizei in Roding berichtet von einem Verkehrsunfall bei Scharlau, der Autoliebhabern die Tränen in die Augen treiben könnte: Ein 32-Jähriger war mit seinem nagelneuen BMW im Wert von 100.000 Euro am Sonntag (13:00 Uhr) auf der Staatsstraße von Scharlau in Richtung Radling unterwegs. Auf regennasser Fahrbahn kam er von der Straße ab- laut Polizei weil das 430 PS starke Gefährt in einer Rechtskurve zu stark beschleunigte. Die Folge: Das Heck des Autos brach aus, das Gefährt überschlug sich im angrenzenden Feld mehrfach. Das Auto hat jetzt nur noch Schrottwert. Der Fahrer kam jedoch mit dem Schrecken davon: Die Fahrgastzelle blieb intakt.

PM/MF