© DRF Luftrettung

Landkreis Cham: Motorradfahrerin schwer verletzt

Am Samstagnachmittag (08.09., gegen 15.30 Uhr) erlitt eine 69-jährige Hamburgerin bei einem Sturz mit ihrem Motorrad schwere Verletzungen. Die Bikerin war in einer Motorradgruppe auf der Kreisstraße 11 zwischen Obergoßzell und Neuhaus unterwegs und fuhr vermutlich aus Unachtsamkeit  gegen den rechten Bordstein. Sie kam dabei zu Sturz und rutschte zunächst 20 m der angrenzenden Böschung entlang, anschließend schleuderte sie wieder zurück auf die Fahrbahn wo sie liegen blieb. Die schwer verletzte Rentnerin, wurde vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber in die UNI- Klinik nach Regensburg geflogen. Am Motorrad entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro. Die Feuerwehren aus Sattelbogen und Obergoßzell waren während der Unfallaufnahme im Einsatz.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand des Sachbearbeiters der PI Cham liegt kein Fremdverschulden vor.