Landkreis Cham: Junge Frau prallt gegen Baum und verstirbt noch an Unfallstelle

Am Sonntagmorgen, gegen 6:45 Uhr, ist eine 21-jährige Frau mit ihrem PKW zwischen Ränkam und Lixenried gegen einen Baum geprallt. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war die junge Frau alleinbeteiligt von der Straße abgekommen. Laut Polizei ist sie noch an der Unfallstelle verstorben. Mehr Informationen kann die Polizei noch nicht vermelden, da sich die Beamten noch am Unfallort befinden.

Hier die Pressemitteilung der Polizeiinspektion Furth im Wald:

Am Sonntagmorgen, gegen 05.15 Uhr fuhr eine 28-jährige Frau aus Roding mit ihrem PKW VW Golf die Gemeindeverbindungsstraße von Lixenried nach Ränkam. In der dortigen Rechtskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin verstarb noch an der Unfallstelle. Ein amtlicher Sachverständiger wurde zur Unfallrekonstruktion hinzugezogen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Feuerwehren Furth im Wald, Arnschwang und Ränkam waren zur Verkehrslenkung und Bergung am Unfallort. Die Gemeindestraße war bis 10.30 Uhr gesperrt.