Landkreis Cham im Finale des Engagementpreises

„23 Millionen Menschen tun Gutes – und sind dabei nicht zu sehen. Zeigt sie uns!“ Unter diesem Motto waren alle Bürgerinnen und Bürger vom 1. April bis 1. Juli 2014 dazu aufgerufen, ihre persönlichen Favoriten für den Deutschen Engagementpreis zu nominieren. Mehr als ein Drittel der Deutschen engagieren sich aktiv für das Gemeinwohl. Mit einer Nominierung für den Deutschen Engagementpreis erhalten zahlreiche Menschen und Organisationen Anerkennung und freiwilliges Engagement wird insgesamt sichtbarer.

Von 1.300 nominierten Personen hat es der Landkreis Cham unter die 15 Finalisten geschafft. Der „Treffpunkt Ehrenamt“ des Landkreis Cham ist damit ganz vorne mit dabei. Um den Publikumspreis zu gewinnen, benötigt der Treffpunkt aber genügend Stimmen im Online-Voting. Auf den Gewinner waren 10.000 Euro.

 

SC