© pixabay.com - kelin

Landkreis Cham: Geburtenboom im Jahr 2020

Im Landkreis Cham sind 2020 so viele Kinder wie schon seit über zehn Jahren nicht mehr auf die Welt gekommen. Der Landkreis spricht von einem Geburtenboom. 

Jetzt steht es fest: 2020 wurden 1.177 Kinder mit Hauptwohnsitz im Landkreis Cham geboren. Das ist nicht nur eine Steigerung gegenüber 2019 um 59 Kinder (= 5,3 Prozent), sondern auch die höchste Geburtenzahl seit über zehn Jahren. Der Durchschnitt der letzten zehn Jahre liegt bei 1053.

Es ist auch insgesamt ein Trend zu mehr Kindern zu beobachten. Noch vor fünf Jahren lag der Zehnjahresdurchschnitt bei 995.

Die Einwohnerzahl liegt zum 30. September 2020 (aktuellste amtliche Zahl) bei 128.071 und damit leicht über dem Stand vom 31. Dezember 2019 mit 127.998.

Landrat Franz Löffler bezeichnet die bei den Gemeinden des Landkreises ermittelte Geburtenzahl als überaus erfreulich: „Ich freue mich über jedes Neugeborene und gratuliere allen Eltern dazu ganz herzlich! Diese Zahlen zeigen, dass die Menschen Vertrauen in den Landkreis Cham setzen – für die Familie, für die Arbeit, für die Zukunft!“

 

 

Landkreis Cham/MB