Landkreis Cham: Dreister Dieb geschnappt

Am Mittwochnachmittag ist ein 45-jähriger Tscheche in der Nähe von Neuaign von einer Polizeistreife festgenommen worden. Der Mann hatte zuvor ein Damenrad gestohlen. Der Täter war der Polizei als mehrfacher Einbrecher und Dieb bereits bekannt.

Nach Anzeigenaufnahme wurde er der Bundespolizei überstellt, da gegen ihn eine Ausweisungsverfügung und somit ein Aufenthaltsverbot für Deutschland bestand.

Er wurde erst am Dienstag per Flugzeug von Großbritannien nach Prag ausgewiesen. Die Polizeibeamten staunten nicht schlecht als sie bei einem Einsatz im Sagweg in Furth im Wald den Mann erneut mit einem Fahrrad bemerkten. Der Mann machte sich offensichtlich an einem Opel Meriva zu schaffen und betrat unerlaubt eine Baustelle. Außerdem klaute er erneut ein Fahrrad. Der Tscheche flüchtete zunächst mit dem Rad, konnte aber nach kurzer Fahndung in der Nähe des Bahnhofes aus einem Gebüsche gezogen und erneut festgenommen werden.

Aufgrund der nun erneut verübten Straftaten stellte die Staatsanwaltschaft Regensburg Haftantrag, den der zuständige Ermittlungsrichter bestätigte, so dass der Mann ins Gefängnis gebracht werden konnte.

Der Eigentümer des sichergestellten Mountainbike, Marke Bulls, Farbe schwarz/rot, Typ Sharptail 3, soll sich mit der Polizeiinspektion Furth im Wald unter Tel. 09973/5040 in Verbindung setzen.

 

Aus der Pressemitteilung der Polizeiinspektion Furth im Wald

 

MWi