Landkreis Cham: Drei weitere Corona-Fälle

Das Landratsamt des Landkreises Cham informiert über weitere COVID-19-Infektionen. So wurden dem Gesundheitsamt (Stand 23.9.) drei weitere Fälle gemeldet. Das hat auch Auswirkungen auf die Mittelschule Falkenstein, wo sich eine Klasse in Quarantäne begeben muss. Auch eine Klasse der Grundschule Stamsried muss vorsorglich in Quarantäne.

Die Mitteilung aus dem Landkreis Cham

Zum Stand 23.09.2020 wurden dem Gesundheitsamt Cham 3 weitere Covid-19- Infektionen gemeldet.

Es handelt sich um eine Schülerin der Mittelschule Falkenstein. Für die betroffene Klasse wurde eine 14-tägige Quarantäne angeordnet.

Eine Frau aus Stamsried mit zwei schulpflichtigen Kindern wurde ebenfalls positiv getestet. Nachdem eine Ansteckung der Kinder äußerst wahrscheinlich ist (Ergebnis liegt noch nicht vor), wurde für die von den Kindern besuchte Klasse an der Grundschule Stamsried ebenfalls vorsorglich Quarantäne verfügt.

Positiv getestet wurde auch eine weitere Person aus dem Landkreis, deren Kontaktumfeld derzeit ermittelt wird.

Mitteilung Landratsamt Cham