© Ederer

Landkreis Cham: Anpassung der ÖPNV-Fahrpläne

Durch die aktuelle Corona-Situation werden auch die ÖPNV-Fahrpläne im Landkreis Cham angepasst. 

Die Busse verkehren bis Ende der Woche noch nach dem regulären Schulfahrplan. Die Verstärker- und Entlastungsbusse entfallen bereits ab Mittwoch. Ab kommenden Montag (21. Dezember) gilt dann für alle Busverkehre ausschließlich – vorerst bis zum 10. Januar 2021 – der Ferienfahrplan.

Die Skibusse zum Hohenbogen, Arber und Eck entfallen ersatzlos. Es handelt sich um die im Fahrplan mit „Ski“ gezeichneten Fahrten. Alle weiteren Fahrten im Fahrplan 590 verkehren regulär. Die Nachtschwärmer-Busse bleiben bis auf weiteres außer Betrieb.

Beim Bahnverkehr sind vorerst keine Einschränkungen geplant. Sofern es die Personaldecke zulässt, verkehren die Züge nach dem veröffentlichten Fahrplan. Dies gilt auch über die Weihnachtsfeiertage.

Über mögliche Änderungen wird weiterhin zeitnah berichtet. Die aktuelle Entwicklung finden Sie immer auch in der Wohn-du-Willst-APP.

 

Landratsamt Cham/MB