Länderspielpause: SSV Jahn testet gegen Karlsruher SC

Die Jahnelf nutzt die dritte Länderspielpause in der Saison 2018/19 zu einem Testspiel gegen den Drittligisten Karlsruher SC (Donnerstag, 14 Uhr in Schnelldorf). Asger Sörensen und Sargis Adamyan befinden sich derweil auf Länderspielreise.

Auch in der dritten Länderspielpause der Saison absolvieren die Jahn Profis ein Testspiel. Schauplatz ist am kommenden Donnerstag das mittelfränkische Schnelldorf, in dem der SSV bereits die Liga-Generalprobe gegen den SV Sandhausen ausgerichtet hatte. Mit dem Karlsruher SC erwartet die Jahnelf nun den aktuellen Tabellendritten der 3. Liga. Die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz hat nach 15 Saisonspielen bereits 26 Punkte gesammelt. Anstoß der Begegnung ist um 14 Uhr auf dem Gelände des Kreisklassisten TSV Schnelldorf (Rothenburger Straße 50, 91625 Schnelldorf).

Mit Asger Sörensen (U21 Dänemark) und Sargis Adamyan (A-Nationalmannschaft Armenien) befinden sich zwei Jahn Profis im Zuge der Abstellungsperiode auf Länderspielreise. Adrian Fein reiste in Absprache mit Trainer Meikel Schönweitz nicht zur U20-Nationalmannschaft. Er wird wie alle Jahn Profis das Wochenende zur Regeneration nach intensiven Wochen nutzen. Am Samstag und Sonntag findet kein Mannschaftstraining statt, sondern die Spieler absolvieren individuelle Trainingsprogramme.

Ab Montag bereitet sich das Team dann wieder gemeinsam auf das kommende Heimspiel gegen den FC St. Pauli vor (Sonntag, 25.11., 13.30 Uhr) vor.