Kurze Nacht: Alarmanlage reißt Anwohner aus dem Schlaf

In der Nacht auf den heutigen Montag (30.12.) ist gegen 2:20 Uhr eine Alarmanlage in der Maria-Fels-Straße in Kelheim angesprungen und hat einige Anwohner vom Schlafen abgehalten. Wie die Polizeiinspektion Kelheim mitteilt, konnten die Beamten bei dem Grundstück keine verdächtigen Feststellungen machen. Offenbar handelte es sich um einen technischen Defekt der Alarmanlage. Da der Hauseigentümer und dessen Angehörige nicht erreichbar waren, musste mithilfe der Feuerwehr die Haustüre geöffnet werden. So konnte die Alarmanlage erst gegen 04:30 Uhr abgeschaltet werden.