Kurios: Mann bezichtigt seine Angebetete des Heiratsschwindels

In den frühen Montagmorgenstunden kam ein Mann zur Wache der PI Straubing und wollte seine Angebetete des Heiratsschwindels anzeigen. Diese habe ihm schöne Augen gemacht , weswegen er anstrebte sie zu heiraten. Nach einem gemeinsamen Ausflug in die Tschechische Republik, wollte sie von einer Heirat nichts mehr wissen. Der Mann forderte aber von der Frau ihn zu heiraten, da sie schließlich eine Superfrau sei.

Da er mit ihrer Entscheidung nicht einverstanden war, klingelte er frühmorgens an ihrer Tür. Aus diesem Grund kam die Angebetete selbst eine halbe Stunde nach dem Mann zur Wache der PI Straubing und teilte ihren Unmut über den Mann mit. Der Mann wurde von der Polizei belehrt, dass er dies unterlassen soll und dass dieses Heiratsversprechen keine strafrechtliche Relevanz aufweist.

Pressemeldung Polizeiinspektion Straubing/MF