Köfering: Großbrand auf Bauernhof

Die Scheune eines Landwirtschaftlichen Anwesens in Köfering ist vollständig niedergebrannt, die Flammen haben auch auf das Wohnhaus übergegriffen. Bei den Gebäuden handelt es sich um das Anwesen des Landtagsabgeordneten Philip Graf von und zu Lerchenfeld. Sechs Feuerwehren aus dem Landkreis Regensburg und rund 150 Rettungskräfte kämpften gestern bis in die Abendstunden gegen das Feuer. Zur Hälfte ist das Wohnhaus abgebrannt. Wie sich im Laufe der Ermittlungen herausstellte, wurden ingesamt sieben Personen wegen Rauchgasvergiftung behandelt.  Sechs Personen wurden vorsorglich in die umliegenden Krankenhäuse eingeliefert, eine Person wurde vor Ort behandelt. Bei den Personen handelt es sich neben Anwohnern auch um Einsatzkräfte. Die Brandursache ist weiterhin unbekannt.

DW/CS