Kloster Weltenburg: 350.000 Euro aus Pflegefonds

Das Kloster Weltenburg erhält 350.000 Euro aus dem Entschädigungsfonds zum Schutz und zur Pflege der bayerischen Denkmäler. Mit diesen finanziellen Mitteln soll der Erhalt der Benediktinerabtei unterstützt werden. Konkret werden damit im Gästetrakt des Klosters die Zimmer modernisiert, die Gebäudetechnik erneuert sowie das Dachwerk saniert.

Schon 2012 hat das Kloster Weltenburg 760.000 Euro aus dem Entschädiungsfond erhalten.

LS/MF