Kirchdorf: Lastwagen verliert Teil der Ladung und beschädigt so Windschutzscheibe

Vielleicht hat der Fahrer selbst gar nichts davon mitbekommen – dennoch wird jetzt wegen einer Straftat gegen ihn ermittelt.

Am 07.04.2021, gegen 16:15 Uhr, befuhr eine 27-jährige Frau aus Regensburg die A93 in Fahrtrichtung Hochfranken als ein vor ihr fahrender Lkw während eines Spurwechsels Erdaushub von der Ladefläche verlor.

Dadurch wurde ihre Windschutzscheibe beschädigt. Der Lkw-Fahrer hat von dem Vorfall vermutlich nichts mitbekommen. Der Geschädigten gelang es nicht den Fahrer zum Anhalten zu bewegen.

Es entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro. Gegen den Lkw-Fahrer wird nun wegen einer Straftat ermittelt.

PI Mainburg