© Stadt Kelheim

Kino-Open Air am Alten Markt – die Filme sind ausgewählt

Türkisch für Anfänger“ und „Der Schuh des Manitu“ sind die beiden Filme, die in der Veranstaltungsreihe „Kino und Kulinarik am Alten Markt“ gezeigt werden.

  • Am Donnerstag (7. September) ist die Komödie „Türkisch für Anfänger“ mit Elias M’Barek und Josefine Preuß zu sehen.
  • Am Freitag (8. September) wird die Komödie „Der Schuh des Manitu“ mit Michael „Bully“ Herbig, Christian Tramitz und Rick Kavanian gezeigt.

Beginn der Filmvorführungen bei Einbruch der Dunkelheit

Die Filme beginnen jeweils um circa 20.15 Uhr. Die Geschäfte am Alten Markt haben bis 20 Uhr geöffnet und verkaufen selbsthergestellte Schmankerl sowie kalte und warme Getränke. Den Ausschank der Getränke der Brauerei Frischeisen übernehmen die Handballer des ATSV Kelheim. In diesem Jahr werden erstmalig an beiden Veranstaltungsabenden die „Friends of Music“ mit ihrem Rock’n’Roll-Mix für musikalische Unterhaltung von 18 Uhr bis Filmbeginn sorgen.

Stadt bittet Bewohner um Verständnis

Wegen der Veranstaltung kann es für Bewohner, Geschäftsleute, Mitarbeiter, Kunden und Berufstätige rund um den Alten Markt zu vorübergehenden Beeinträchtigungen und eingeschränkten Parkmöglichkeiten kommen, auf die die Stadtverwaltung hinweist:

  • Der Alte Markt wird durchgehend von Donnerstag, 14 Uhr, bis Freitag, 24 Uhr, gesperrt und kann daher nicht als Parkplatz genutzt werden.
  • Die Straße Am Alten Markt zwischen der Donaustraße und der Emil-Ott-Straße sowie die Wittelsbachergasse werden an beiden Tagen jeweils von 16 bis 24 Uhr für den Straßenverkehr gesperrt.

Veranstaltung ist kostenlos , barrierefreier Zugang mit Einschränkungen möglich

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ und wird durch die Regierung Niederbayerns co-finanziert. Auch bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung statt. Platzreservierungen können leider nicht entgegengenommen werden.

Die Besucher des Kino-Open Airs werden gebeten, die nahegelegenen Parkplätze Wöhrdplatz, Donauvorland, Niederdörfl oder Kellerwiese zu nutzen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.kelheim.de/veranstaltungskalender.

 

pm/LS